FIRESPOL

Finanzierungsinstrumente für erneuerbare Energien

EU-Projekt Firespol: Finanzierung erneuerbarer Energien

Das EU-Projekt FIRESPOL zielt darauf ab, die Finanzierungsinstrumente zur Förderung erneuerbarer Energien und von Energieeffizienzmaßnahmen in sechs europäischen Partnerregionen zu optimieren. Durch den Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Beispielen werden Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert, die in den jeweiligen operationalen Programmen Eingang finden sollen.

Laufzeit des EU-Projektes: 01.06.2018 bis 31.05.2022

Leadpartner des EU-Projektes ist Agenex – die Energieagentur der Estremadura (Spanien) . Des Weiteren beteiligt sind Partner aus Irland (Southern Assembly), Kroatien, Lettland, Polen (Woidwodschaft Lublin) und Hessen.
Nähere Informationen zum Projekt bei Agenex

Ansprechpartner/in

DR. KARSTEN MCGOVERN

Abteilungsleitung
+49 611 95017-8627
karsten.mcgovern@hessen-agentur.de

Maren Thomas

FIRESPOL | Fortbildung CO2-Neutralität
+49 611 95017-8940
maren.thomas@hessen-agentur.de