Hessischer Contracting-Preis 2020

Was ist das eigentlich?

Der Hessische Contracting-Preis 2020:
Wir suchen innovative Dienstleistungslösungen!

Auf dem Jahresempfang des BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland am 23. Januar 2020 erfolgte die offizielle Bekanntmachung eines neuen Wettbewerbs durch das HMWEVW. Die Auszeichnung "Hessischer Contracting-Preis" verfolgt das Ziel die Entwicklung von innovativen und zukunftsweisenden Lösungen für eine effiziente Wohnungswirtschaft bekannt zu machen. Prämiert werden sowohl Einzelgebäude als auch Quartiersprojekte, sofern sie sich in Hessen befinden.

Gesucht und ausgezeichnet werden herausragende Neubauprojekte, die nach dem 01.01.2016 fertiggestellt worden sind und bei denen überdurchschnittliche Energie-, Umwelt- oder Nachhaltigkeitsstandards nachweislich realisiert wurden. Neben der Option vom hochkarätigen Contracting Netzwerk Hessen zu profitieren, winken den Gewinnern kostenfreie Werbung, eine hochwertige Trophäe und ein Preisgeld von bis zu 5.000 Euro. 

Bewerbungsstart ist der 1. Februar 2020. Ab dann haben alle Interessierten sechs Monate Zeit Ihre Energiekonzepte hier online einzureichen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle eingereichten Projektberichte an unsere Fach-Jury gegeben, welche dann die Finalisten auswählt.
 
Die feierliche Verleihung des ersten Hessischen Contracting-Preises findet am 17. September 2020 im Rahmen des Bauträgertages in Eschborn statt. So bietet das etablierte Networking-Format des BFW nicht nur eine attraktive Plattform für den persönlichen Austausch von Fach- und Führungskräften in der Branche sondern auch für die Ehrung der Preisträger. Aktuelle Informationen und Anmeldeoptionen zur Veranstaltung des BFW finden Sie hier. Alle Bewerber sind hierzu herzlich eingeladen.

Zurück zur Übersicht